Unser Team

Patent Professionals

 


 

Dipl. Ing. Frank Purschke - European Patent Attorney

 

Herr Purschke studierte an der Fachhochschule der Deutschen Bundespost in Berlin.

 

Er arbeitete für die Siemens AG im Bereich der Entwicklung von Telekommunikationsendgeräte. Dabei war er auch Mitglied von Standardisierungsgremien zur Festlegung neuer Telekommunikationsdienste.

 

Später führte er als In-House Consultant strukturierte Prozesse zur Produktentwicklung bei den zellularen Mobiltelefonen ein. Anschließend wandte sich Herr Purschke dem gewerblichen Rechtsschutz zu. Dort befasste er sich im Schwerpunkt mit Lizenzforderungen Dritter für Endgeräte des zellularen Mobilfunks.

 

Anfang 2007 wechselte Herr Purschke in eine Kanzlei mit Patent- und Rechtsanwälten, wo er anfangs als Patentingenieur für die Pflege eines Patentportfolios im Bereich des zellularen Mobilfunk zuständig war. Diese Tätigkeit umfasste die Bearbeitung von Anmeldungen vor den verschiedenen nationalen Ämtern und dem Europäischen Patentamt, sowie von streitigen Verfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Bundespatentgericht.

 

2010 wurde er European Patent Attorney und übernahm die Vertretung diverser Patentfamilien vor diesem Amt.

 

Anfang 2014 verließ Herr Purschke die Kanzlei, um das Purschke - IP-Büro zu gründen. 

 

Er spricht Deutsch und Englisch.

 

Er ist Mitglied im EPI. 

 


  

Dipl. Ing. John Hsing-Chong Liu - Patentanwalt

 

Hr. John Hsing-Chong Liu kommt aus Taiwan. Er war Schiffsingenieur  in Taiwan bevor er nach Deutschland kam. Nach dem Studium des Maschinenbaus an der RWTH Aachen war er als Motorentwicklungsingenieur bei BMW in München tätigt. Danach führte er als Geschäftsführer und Chief Legal Officer (CLO) die Firma Aresys Computertechnologie GmbH in München. Nach mehr als 10-jähriger Berufspraxis in verschiedenen Bereichen von rechtlichen und gerichtlichen Auseinandersetzungen, darunter auch Patent- und Marken-Verletzungen, absolvierte er im Jahre 2005 erfolgreich die Ausbildung zum deutschen Patentanwalt. 

 

Er hat Berufserfahrungen in folgenden Fachbereichen: allgemeiner Maschinenbau, Energietechnik, Thermodynamik, Solar-Technik, Wind-Kraftwerkstechnik, Verbrennungsmotoren Strahlantriebe, Schiffsmaschinenbau, Luft- und Raumfahrtechnik, Allgemeine Elektrotechnik.  

 

Als Patentanwalt hat er langjährige Erfahrungen in Patent- und Markenanmeldungen, Geschmacksmusteranmeldungen sowie  in Rechtsstreitigkeiten auf den Gebieten der Patente, Gebrauchsmuster, Geschmacksmuster und Marken.

 

Er spricht Deutsch, Englisch und Chinesisch.

 

Er ist auch aktiv in den internationalen Organisationen, wie z.B. AIPLA, INTA und FICPI.